Besichtigung des Wasserwerks Vohren

logo Heimatverein

logo HeimatvereinWoher kommt unser Trinkwasser ? Mit dieser aktuellen Frage setzte sich der Heimatverein Neubeckum  auseinander und besuchte am 6.9.2016 das Wasserwerk Vohren.

 

Zu Beginn gab Mathias Schürhörster von der Wasserversorgung Beckum im Besucherraum interessante Einblicke in die Trinkwassergewinnung, die Aufbereitung, die Verteilung und Bevorratung des Wassers. Der anschliessende Film verdeutlichte die Zusammenhänge.

 Durch ständige Kontrolle ist die hohe Qualität des Wasser garantiert, – für nur ein Cent je sechs Liter wird es den Bürgern frei Haus geliefert.

Der Kauf des um ein Vielfaches teueren Mineralwassers ist eigentlich entbehrlich.

Ein Rundgang mit Erläuterung der vor Ort sichtbaren Technik schloss sich an.

Weitere Infos: www.wasserversorgungbeckum.de

 

 

Das Bild zeigt die Besuchergruppe vor dem Eingang des Wasserwerks